Kunstschmiede-Arbeiten-Geländer- und Gitterbau

                                                                                                                                                                                 Allgemeine Metallbauarbeiten

                                                                                                                       Home Kontakt Standort

 

Home
Produkte
Projekete
Schmiede Museum

 

 

Willkommen bei Schmiede & Schlosserei Ita

117 Jahre Schmiedehandwerk Ita
 
 


4 Generationen Ita

1889: Ulrich Ita erwarb die damalige Dorfschmitte in Buch bei Frauenfeld , in der er bereits mehrere Jahre als Geselle tätig war. Sein Sohn Ulrich übernahm das väterliche Geschäft 1925 und wirkte wiederum über 30 Jahre als Huf- und Wagenschmiedmeister.

1952 übernahm Hans Ita den Schmiedebetrieb zur Weiterführung. Infolge Rückgang des Wagenbaues und Hufbeschlages musste er auf andere Berufszweige umstellen, vorallem neu in vermehrtem Masse Wasserleitungsbau und Sanitäre Anlagen.

1964 eröffnete Hans Ita einen zweiten Betrieb in Frauenfeld, um die grössere Kundschaft  im wichtiger werdenden Bereich der Bauschlosserei und im Besonderen im Kunstschmiedebereich konkurrenzfähiger betreuen zu können.

1980 verstarb Hans Ita, was zur Folge hatte, dass seine Ehefrau Heidi Ita mit ihrem Sohn Hansjörg und einem guten langjährigen Mitarbeiter das Geschäft weiterführte.

1987: Geschäftsübernahme durch Hansjörg Ita (4. Generation). Der heutige Firmeninhaber konzentriert sich seitdem gänzlich auf den Betrieb in Frauenfeld und stellt heute neben den zurückgehenden Kunstschmiedearbeiten zur Hauptsache moderne Bauschlosserarbeiten her.

1990: Hansjörg Ita absolviert erfolgreich die Meisterprüfung zum eidg. dipl. Schmiedemeister in Bern.

2001: Umwandlung der Einzelfirma in eine GmbH.

 

 

 

 

 

 

 


 

                       

 

Copyright © 2005 ITA Schmiede & Schlosserei GmbH
Stand: 29. Dezember 2005